Safety4All

Mit Sicherheit durch den Straßenverkehr

Archive for the ‘Reifen’ Category

März - 5 - 2012

Mit den fallenden Temperaturen setzt meistens auch der gedankliche Prozess ein, ob es inzwischen wieder an der Zeit wäre, seine Winterreifen aufzuziehen. Oder gar, ob man neue Winterreifen kaufen müsste. Ob man dabei nun Markenrreifen oder auch das günstige Format aufziehen sollte, das ist eine Frage, die man sich wohlüberlegt stellen sollte. Worauf kommt es an beim Winterreifen Erstmals ist es grundsätzlich so, dass jeder Winterreifen grundsätzlich besser ist als der beste Sommerreifen im Schnee. Das hängt damit zusammen, dass Winterreifen eine sehr viel weichere Gummimischung haben, als Sommerreifen. Diese nämlich verlieren bei Temperaturen unter 8° zusehends ihre Hafteigenschaften, was  [ Read More ]

Dezember - 28 - 2011

Winter und Ganzjahresreifen sind von dem Gesetzgeber festgelegt wurden, um die Häufigkeit an Unfällen zu verringern. Die verwendete Gummimischung ist in der Lage, eine bessere Bodenhaftung  und kürzere Bremswege ermöglichen.

November - 24 - 2011

Ganzjahresreifen werden oft auch als Allwetterreifen bezeichnet. Sie sind besonders in Regionen verbreitet, in denen die Witterungsverhältnisse das ganze Jahr über in etwa konstant bleiben. Mit diesen Reifen kann man das ganze Jahr über durchfahren und spart sich somit das mühsame und zeitaufwändige Reifenwechseln. Allerdings haben Allwetterreifen Vor- und Nachteile. Im Winter besitzen diese Reifen nicht so viel Halt im Schnee wie echte Winterreifen. Im Sommer nutzen sich die Reifen schneller ab. Da die Gummimischung eine Verbindung von Sommer- und Winterreifen ist, besitzt der Reifen im Sommer nicht die optimale Härte. Somit ist auch der Verbrauch von Benzin im Sommer  [ Read More ]

November - 2 - 2011

Wenn es Herbst wird, sollte der Autofahrer langsam an Winterreifen denken, denn Sommerreifen bieten keinen guten Schutz auf laubnasser Fahrbahn und greifen nicht bei Kälte, Schnee oder Eis. Aber was sollte ein guter Winterreifen leisten? Zum Einem müssen sie sich perfekt an winterliche Verhältnisse anpassen können, aber auch bei Trockenheit für Sicherheit sorgen.